Montag, 20. August 2012

Seemannsgarn...

... heißt das neue Webband von schuy´s
Andrea hat mir zum Probevernähen ein Stück von dem Webband zugeschickt.


Das Muster gefällt mir total gut. Passt ja auch prima zu meinem Wohnort. Spontan fielen mir Worte wie Seemannsbraut, Piratenbraut, frische Brise als Schriftzug ein. Den Zuschlag bekamen dann die geografischen Koordinaten. Sollte ein Seemann mich besuchen wollen, kann er gleich auf seiner Seekarte nachschlagen, wo ich wohne.

Kommentare:

  1. Wow Kirsten wie genial ist das denn? Das Webeband ist ein Traum und dein Werk damit ein Doppeltraum!!! Ich borge mir die mal aus ja wenn es in 14 Tagen in den Ostseeurlaub geht. Balu kommt sie morgen abholen ;0)))

    Liebe Grüße Dani

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht wirklich klasse aus! Sehr schon geschrieben und genäht :-9.

    LG JoJu

    AntwortenLöschen
  3. Die sieht ja super aus. Das Webband passt klasse! :-)

    AntwortenLöschen